vheimalt0a

vheimalt3a

clip_image002

vheimalt1a

vorlage_sackhuepf1a

1955 Vereinsgründung

Gründungsmitglieder:

Hugo Brunk, Walter May, Reinhold Pick, Herbert Kullmann, Alfred Jung,
Hans-Gunter Alt, Manfred Lorenz, Otto Lichtenberger, Edmund Dreher, Günter Veeck, und Horst Kaucher

1956 Eintragung des Vereins in das Vereinsregister beim Amtsgericht Idar-Oberstein.

Nach der Vereinsgründung im Jahre 1955 war ein Zugang von weiteren Mitgliedern zu verzeichnen (etwa 1956):
Walter Schuster, Paul Dreher, Emil Gordner, Herbert Heinz, Alfred Mildenberger
Hans Conrad, Erich Gordner, Kurt Müller, Reinhold Zimmermann, Cilli Lederer,
Walter Spankus und Franz Wingertzahn

1966 Erneuerung des Zufahrtsweges zum Dressurplatz des VdH Hettenrodt.

 

1967 Infolge von Querelen im Verein melden sich verschiedene Mitglieder ab.
Übungsstunden und Sportbetrieb können durch Tollwutsperrung nicht stattfinden.

1968 Erneuerung des Außenanstrichs am Vereinsheim.

 

1969 Ein Geländetausch mit Karl Galle findet statt. Kauf einer Baracke und somit Neubau des Vereinsheims.                                        

1970 Durchführung der Elektroinstallation und Verbesserung der Übungsplatzauffahrt.

 

1971 Verlegung der Wasserleitung und teilweise Unterkellerung des Vereinsheims.
Erstellung eines Vorbau und der Terrasse.

1973 Erhalt der Konzession für den Wirtschaftsbetrieb.
Der Ehrenvorsitzende Hugo Brunk ist verstorben.

1974 Fertigstellung der Toilettenanlagen

 

1977 Die Straßenlampe am Vereinsheim wird installiert.
Vereinswirt ist Norbert Philippi.

1978 Beschluß der Mitgliederversammlung : Wahl des Vorstandes alle 2 Jahre.
Vergrößerung der Terrasse am Vereinsheim.
Anzahl der Mitglieder : ca. 60
Aufbau neuer Verstecke auf dem Gelände des Übungsplatz.

1979 Der Übungsplatz erhält eine Flutlichtanlage.
10 Hundeboxen werden errichtet.
Ein Rasenmäher wird angeschafft.

1980 Feier anläßlich des 25 jährigen Bestehens des VdH Hettenrodt.

 

1981 Die Mitgliederversammlung beschließt eine Beitragserhöhung.
Der Verein zählt mittlerweile 77 Mitglieder.
Erneuerung des Fußbodens und des Innenanstrichs im Vereinsheim.
Vereinswirtin ist Brunhilde Gosert.

1982 Neue Wirtsleute sind Artur und Christine Ruprecht aus Allenbach.

 

1983 Die Wasserleitung wird neu verlegt.
Um den Übungsplatz wird eine Bretterzaun gebaut

1984 Eine weitere Beitragserhöhung wird beschlossen.
Die Terrasse am Vereinsheim wird mit einer Überdachung versehen.
Ein Mast für die Flutlichtanlage wird aufgestellt.
Horst Müller ist der neue Vereinswirt.

1985 Frau Hansen übernimmt die Wirtschaft im Vereinsheim.

 

1986 Anschaffung eines neuen Rasenmähers.
Birgit Philippi ist neue Vereinswirtin.

1987 Beschlußfassung: "Walter Schuster Pokal -Wettkampf" alle 2 Jahre.
Begradigung des Geländes vom Übungsplatz.
Vereinswirtin ist Margarete Becker.

1988 Einbau einer Gasheizung ins Vereinsheim.

 

1989 Das Ehrenmitglied Walter Schuster ist verstorben.
Einbau neuer Fenster im Vereinsheim.
Neue Wirtsleute sind das Ehepaar Hoff aus Siesbach und anschließend
Jürgen Henn aus Kirschweiler.

1991 Die Anzahl der Vereinsmitglieder ist auf 105 gestiegen.
Erneuerung der Umzäunung des Übungsplatzes.
Beginn und Durchführung der Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen am Vereinsheim.
Neuverlegung der Wasserleitungen und des Kanals.
Der VdH Hettenrodt wird als "gemeinnützig" anerkannt.
Vergrößerung und Einebnung des Parkplatzes auf dem Vereinsgelände

1992 Es werden mittlerweile 125 Vereinsmitglieder gezählt.
Es sind zur Zeit etwa 18 Hundeführer mit ihren Hunden sportlich aktiv.
Im Juni erfolgt das Richtfest für die durchgeführten Baumaßnahmen.
Kauf der Inneneinrichtung und der Küche für das Vereinsheim.
Während der Baumaßnahmen wurde die Ladefläche der Fahrschule Hess auf dem Parkplatz des Vereinsgeländes als Vereinsheim genutzt.
Der VdH Hettenrodt erhält eine größere Spende von der Kreissparkasse.
Fertigbau Abnahme des neuen Vereinsheims.

1993 Einweihung des neuen Vereinsheims (offizielle Eröffnung im Januar).
Neue Mitgliederzahl : 130
Der Rasenmäher-Traktor wurde gestohlen.
Dem Edelstein-Funkclub wird die Nutzung des Vereinsgeländes und die Durchführung von Sitzungen und Besprechungen im Vereinsheim gestattet.
Zur Vergrößerung des Parkplatzes wird von der Heckengesellschaft Land gekauft.
Vom Edelstein-Funkclub erhält der VdH Hettenrodt eine größere Geldspende.

1994 Eine Beitragserhöhung ist unumgänglich.
Kauf eines neuen Rasenmäher-Traktors.
Spießbratenhaus und Lagerraum gehen in die Planung.
In der Nacht vom 22. zum 23.07. findet ein Einbruch ins Vereinsheim statt.

1995 Durchführung der Großveranstaltung "Landesmeisterschaft" im Tiefensteiner Staden in Zusammenarbeit mit den Hundesportfreunden aus Hattgenstein.
Jubiläum 40 Jahre VdH Hettenrodt in Verbindung mit Walter - Schuster - Pokalkampf.

1996 Picknick mit Fallschirmspringern des AERO-Club Trier.
Infolge eines tragischen Verkehrsunfalls verstirbt Anneliese Schmidt.

1997 Ab Juni ist Beatrice Will aus Idar-Oberstein neue Vereinswirtin.
Carmen und Klaus Krummenauer beenden ihre langjährige Tätigkeit als Vereinswirte (7 Jahre).
Mittlerweile hat der Verein eine Mitgliederzahl von 160 erreicht.
Die Fa. Gerhard Schlink verputzt das neue Vereinsheim von außen, wobei nicht nur die Arbeiten sondern auch das erforderliche Material kostenlos bereit gestellt wurden.

1998 Nochmalige Durchführung der Landesmeisterschaften in Niederwörresbach
in Zusammenarbeit mit dem SV Niederwörresbach.
Ab Oktober heißen die neuen Wirtsleute Inge und Helmut Fuhr.

1999 Der VdH wird Mitglied beim Offenen Kanal Idar-Oberstein.
Manfred Keppler und Rudolf Bahn werden für vorbildliches Engagement im Verein mit der silbernen     Vereinsnadel ausgezeichnet.

2000 Helmut Niemeyer wird Ehrenmitglied.
Pro Hettenrodt übergibt eine Spende von 700 DM für Agility - Sportgeräte.
Der 1. Vorsitzende Helmut Geibel tritt aus gesundheitlichen Gründen zum 31.12. von seinem Amt zurück.

2001 Vertragsverlängerung mit den Wirtsleuten Fuhr bis zum 31.12.2004.
Ute Becker wird 1. Vorsitzende.
Helmut Geibel wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

2002 Neuer Getränkelieferungsvertrag mit der Fa. Cullmann über 10 Jahre.
Im Januar tritt Ute Becker als 1. Vorsitzende zurück.

2003 Anbau eines Heizungsraumes mit Öllagerraum sowie eines Lagerraums am Vereinsheim.
Erneuerung der Heizkörper und Umstellung auf Ölheizung.

2004 Ankauf von Grundstücken auf dem Übungsplatz des VdH, die bislang kostenlos genutzt werden durften.
Einbruch und Diebstahl im Vereinsheim.
Erstellung einer Homepage, der VdH Hettenrodt geht online.
www.vdh-hettenrodt.de

2005 50 jähriges Jubiläum des VdH Hettenrodt (20. und 21. August) und 6. Hunderennen.
Errichtung einer Unterstellmöglichkeit für die Sportgeräte auf dem Übungsgelände.
Befestigung und Sanierung des Parkplatzes und verputzen des Anbaus am Vereinsheim.
Vertragsverlängerung mit den Wirtsleuten Inge u. Helmut Fuhr.
Erster Turnierhundesportwettkampf beim VdH Hettenrodt.

2006 Fertigstellung eines Geräteschuppens auf dem Übungsplatz. Kostenlose Bereitstellung einer Holzlagerhütte durch Fredy Pees.

 

2007 Kauf und Aufbau einer Garage zum Abstellen von Gerätschaften. Neuanschaffung eines  Aufsitzrasenmähers. Erneuerung der Umzäunung des Übungsgeländes.                                                                   

2008 Mithilfe sowie Geldspende für die Typisierungsaktion von Michael Lorenz. 10. jähriges  des Vereinswirteehepaars Inge und Helmut Fuhr.   Neugestaltung der Eckbankgruppe. Kauf von Sitz- und 7 Tischgarnitur für die Terrasse.                                                                                                        

2009 Einbau einer neuen Kücheneinrichtung im Vereinsheim. Das Wiesengelände der Fam. Cullmann, Rötsweiler oberhalb des Übungsplatzes konnte langfristig angepachtet werden. Das vorgenannte Wiesengelände wurde von der Fa. Walla, Katzenloch eingezäunt. In Tiefenstein im Staden fand die LM VPG statt. Hierfür wurde eine ARGE KG 7 gegründet. Picknick mit 10. Hunderennen (Jubiläumsveranstaltung).

2010 Picknick Vorbereitung mit 1. Jux Parcours. Vorbereitung Anbau für Hundeboxen. Mitgliederzahl liegt bei 183 ( incl. Jugendlicher und Ehrenmitglieder )

 

2011 Vorbereitung und Durchführung Deutsche Meisterschaft Fährte. Begleithundeprüfung und Kreismeisterschaft THS im Monat Mai. Neue Homepage wurde publiziert, weiterhin unter www.vdh-hettenrodt.de  online zu besuchen. Anbau für Hundeboxen ist in Arbeit.

2012 Rudi Bahn wurde für seine außerordentlichen Verdienste für den Verein, vorzeitig zum Ehrenmitglied ernannt. Fertigstellung der neuen Hundeboxen. Die alljährliche Weihnachtsfeier fand in diesem Jahr nicht statt, der Termin der Feier wurde auf den 12.01.2013 geplant.

2013 Statt Weihnachtsfeier im Dezember, feierten die Vereinsmitglieder im Januar den Neujahrsempfang in gemütlicher Runde. JHV, Lutz Ziemann wurde für seine außerordentlichen Verdienste für den Verein, vorzeitig zum Ehrenmitglied ernannt. Zahlreiche Mitglieder sind zu unserer diesjährigen JHV gekommen, zu unserer besonderen Freude, auch unser Gründungsmitglied Hans- Gunther Alt. Am 09.06.2013 feierten wir den Tag des Hundes. Die Sitz- und Rückenpolsterung aller 51 Stühle im Gastraum des Vereinsheim wurden erneuert. Im Oktober feierten Inge und Helmut Fuhr ihr 15jähriges Jubiläum als Wirtsleute beim VdH Hettenrodt. Sie waren in dieser langen Zeit das am längsten tätigen Wirteehepaar in der Vereinsgeschichte.

2014 Am 14./ 15. 06.2014 wurde die Landesmeisterschaft im Turnierhundesport vom VdH Hettenrodt ausgerichtet. Die Veranstaltung hatte einen guten sportlichen Verlauf und viele tatkräftige Helfer, die dieses gelungene Wochenende ermöglichten. Danke! Anlieferung von Mutterboden, zur Begradigung des Sportgeländes. Abriss und Entsorgung der Umzäunung des Spielplatzes. Am 17.08.2014 fand unser alljährliches Picknick mit Hunderennen statt. In diesem Jahr starteten die Senioren in einer separaten Sparte.

2015 Anschaffung beweglicher Slalom-Stangen für den Turnierhundesport und für die Ausstattung  der Welpenstunde drei neue Geräte. Insgesamt wurden 10 neue Festzeltgarnituren erworben.  Auch zu unserer diesjährigen JHV konnten wir zahlreiche Mitglieder begrüßen, geehrt wurden einige Mitglieder auch unser Gründungsmitglied Hans- Gunter Alt für seine diesjährige  60. jährige Mitgliedschaft. 60. jähriges Jubiläum des VdH Hettenrodt im August. Eine Betonplatte wurde auf dem Vereinsgelände in Auftag gegeben, für das neue Sportgerätehaus beim Arbeitseinsatz zu errichten und die Treppenstufen zu den unteren Hundeboxen wurden neu gesetzt. Anschaffung der Umzäunung des Spielplatz, wird noch 2016 fertig gestellt.

2016 Zu unserem diesjährigen Neujahrsempfang am 09.01.2016 konnten wir zahlreiche Mitglieder begrüßen. Am 12.03.2016 fand unsere Jahreshauptversammlung statt und der Vorstand wurde neu gewählt. Anschaffung neuer Sportgeräte und Zubehör für Sparte Obedience. Fertigstellung des Spielplatz. Neuer Anstrich und neuer Fußboden im Vereinsheim, defekte Kühlung der Theke wurde erneuert, Theke blieb erhalten. Ein zusätzlicher Mast mit Strahler wurde auf dem Sportgelände aufgestellt.

2017 Am 07.01.2017 fand unser alljährlicher Neujahrsempfang in gemütlicher Runde mit zahlreichen Mitgliedern statt. Für die gelungenen Turniere und Picknick mit  unserem traditionellen Hunderennen, danken wir den tatkräftigen Helfern. Für die Veranstaltungen wurden noch 2 Kühlschränke erworben.Wir danken auch recht herzlich, der Firma Platinum, Bosch, Josera und Markusmühle für die Spenden. Vier jugendliche nahmen drei Tage an dem Trainingszeltlager in der Sparte Turnierhundesport vom HSVRM teil, es wurde lobend von den erworbenen Erfahrungen von unseren Teilnehmern berichtet. Für unsere Übungsleiter wurden Übungsleiter- Jacken erworben, diese wurden von der DEVK mit 300 Euro Zuschuss gesponsert.

2018 Unser diesjähriger Neujahrsempfang am 07.01.2018 war wieder ein gemütlicher Abend für unsere Mitglieder. Am 24.03.2018 fand unsere Jahreshauptversammlung statt und der Vorstand wurde neu gewählt.

VdH Hettenrodt